Danke an Renate van Bargen

 
 

Die Adventfeier des Ortsvereins bot den Rahmen, der ehemaligen Kreistagsabgeordneten Renate van Bargen "Danke" für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der Kreispolitik des Landkreises Celle zu sagen.

 

Bereits 2013 hatte sich Renate van Bargen aus der aktiven Kommunalpolitik ihrer Heimatgemeinde Hambühren zurückgezogen. 2016 kandidierte sie dann auch nicht mehr für den Kreistag. Getreu dem Motto, dass es für ein "Danke" nie zu spät sei, überreichte Andreas Ludwig ein kleines Adventspräsent an Renate van Bargen. Kirsten Lühmann, Bundestagsabgeordnete und langjährige Wegbegleiterin im Kreistag, unterstrich, dass sie selbst ohne Renate nicht die Abgeordnete wäre, die sie heute sei.

Die Adventfeier in den Räumen der Obels-Jünemann-Stiftung bot nach der Ehrung noch reichlich Gelegenheit für intensiven Gedankenaustausch. Die anwesenden Kinder freuten sich über liebevoll gepackte Adventstüten, gefüllt mit Leckereien, die die Wartezeit auf Weihnachten versüßen.

2018-12-09 01
2018-12-09 02
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.