Ferienpassaktion im Wald

 
 

Auch in diesem Jahr waren wir mit unserer Ferienpassaktion in den Wäldern Hambührens unterwegs und lernten gemeinsam mit den Waldpädagoginnen spannende Dinge über unseren Wald.

 

Inzwischen sind sie eine feste Institution im Portfolio des Hambührener Ferienpasses und so gingen sie auch in diesem Jahr auf Spurensuche: die Walddetektive. Auf Initiative des SPD Ortsvereins führte die Waldpädagogin Ute Lange rund 20 Kinder durch die dreistündige Spurensuche im Wald. Im Fokus stand in diesem Jahr alles was Krabbelt und dafür sorgt, dass aus abgestorbenen Bäumen wieder Erde wird. So wurde nach einer kurzen kennenlernen Phase Lupe, Schaufeln und Pinzette ausgepackt um herauszufinden was im Wald herum krabbelt. Nach einer Brotzeit die von den Mitgliedern der SPD liebevoll vorbereitet wurde, konnten die teilnehmenden Kinder ihrer Kreativität zum Abschluss des Vormittags freien Lauf lassen. Aus Ton und allem was der Wald hergibt wurden die verschiedensten Figuren und Gesichter geformt.

2017-07-21 01
2017-07-21 02
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.